Barrierefreie Veranstaltungsplanung

Frau im Rollstuhl unterhält sich bei einer Veranstaltung auf einem Weg, (c) Andi Weiland

Damit Veranstaltungen von allen Menschen selbständig besucht werden können, muss bereits bei der Planung und Vorbereitung auf Barrierefreiheit geachtet werden. Es gibt dazu zahlreiche Checklisten und Handreichungen. Nachfolgend finden Sie eine kleine Auswahl:

Handreichungen und Internetseiten

Handreichung und Checkliste für barrierefreie Veranstaltungen

Mit dieser Handreichung und Checkliste sollen Verantwortliche und Ausführende im Bereich Veranstaltungsplanung und -durchführung ein Instrument erhalten, um eine Veranstaltung barrierefrei anbieten zu können. Neben dem Versuch, einen Überblick zum derzeitigen Stand zur Herstellung von Barrierefreiheit bei Veranstaltungen zu geben, fließen in diese Handreichung viele Jahre Erfahrung mit der barrierefreien Veranstaltungsplanung und -durchführung ein.

Netzwerk Kirche inklusiv

Das Netzwerk Kirche inklusiv der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland stellt einige wichtige Informationen bereit: eine Checkliste inklusiver Veranstaltungen, eine Übersicht zur Planung inklusiver Veranstaltungen, einen Barriere-Checker und eine Handreichung zur Planung barrierefreier Veranstaltungen.

Bundesfachstelle Barrierefreiheit

Eine Checkliste als Hilfestellung bei der Planung von Veranstaltungen. Diese kann auch online ausgefüllt werden.

Aktion Mensch

Aktion Mensch stellt ebenfalls Dokumente zur Gestaltung von barrierefreien Veranstaltungen und die Checkliste „So wird Ihre Veranstaltung barrierefrei“ zur Verfügung.

Praxisbeispiel